Oliver Tjaden, Christoph Rasch - WARRIOR 3.0

Oliver Tjaden WARRIOR 3.0

Ein Schiff entsteht

Er ist einer der bekanntesten Schiffnamen der Welt: „Rainbow Warrior“ – das klingt nach „David gegen Goliath“, nach dem riskanten Kampf von Greenpeace-Aktivisten gegen Konzerne, Walfänger oder Atomtests. Spektakuläre Aktionen auf hoher See sind nicht nur so alt wie die Umweltorganisation selbst – sie bestimmen auch seit 40 Jahren deren Bild in der Öffentlichkeit. Mit ihrem neuen Flaggschiff, gebaut von einer deutschen Spezial-Werft und Zulieferern aus mehreren Ländern, leistet sich Greenpeace 2011 nicht nur eine zeitgemäße Einsatz-Zentrale. Die Rainbow Warrior III setzt zudem Maß stäbe bei umweltschonender Schiffstechnik.

Der Fotograf Oliver Tjaden und der Journalist Christoph Rasch haben die mehr als 14 Monate dauernde Bauzeit der Rainbow Warrior III sowie ihre ersten Fahrten auf See begleitet und akribisch dokumentiert: mit faszinierenden Bildern, die eben nicht nur die technische Ästhetik in den Mittelpunkt rücken, sondern die Menschen auf der Werft und ihre anspruchsvolle Arbeit würdigen. "Warrior 3.0" ist ein facettenreiches Porträt über eine Branche im Umbruch. Zugleich protokolliert der 124 Seiten starke Bildband mit vielen hintergründigen Texten die Geburt eines Schiffes, das für Greenpeace selbst eine technologische und strategische Zeitenwende markiert.

25,00
inkl. 7% MwSt.
AutorOliver Tjaden, Christoph Rasch
FotografOliver Tjaden
Format21,5 x 22,5 cm
Umfang124 Seiten, Hardcover, 100 Abbildungen
ISBN978-3-942831-95-6
Erscheinung15.12.2013