Marina Linares - Bus Stops

Michael Kruscha Bus Stops

Der Bildband präsentiert eine Serie von Bushaltestellen, die Michael Kruscha auf Reisen fotografiert hat. Die Aufnahmen stammen aus Osteuropa, Kasachstan/Armenien, Arabien/Naher Osten, Nord- und Südafrika, Südamerika und Asien. Ausgangspunkt war eine Reise in den Oman, wo dem Künstler an Hunderte Kilometer langen Wüstenstraßen bus stops begegneten. Sie wirken paradox: Das zum Warten gebaute Gebilde erscheint seiner Funktion beraubt, ein L’art-pour-l’art-Produkt? Umso erstaunlicher ist die Gestaltung. Die kleinen Profanbauten variieren in Material, Gestalt und Zustand: teils zwischen dekorativer Baukunst und futuristischer Plastik, mit Relief, Malerei oder Mosaik, geometrisch reduziert sowie mit Ornamentik oder Figuren verziert. Einige sind seriell, andere individuell produziert, manche palastartig und kunstvoll, einzelne provisorisch errichtet oder halb verfallen.

In dem Bildband wechseln Großaufnahmen stimmungsvoller Landschaften und außergewöhnliche Details, malerische Farbübergänge und kontrastreiche Bildkompositionen. Kunsthistorische Darstellung, ein Interview mit dem Künstler und Zitate namhafter Autoren intensivieren das Reiseerlebnis. Der Betrachter ist fasziniert vom ästhetischen Reiz fremder Landschaften sowie von der Vielfalt internationaler Baustile, die hier auf einzigartige Weise verschmelzen.

„Mit diesem Preis wird die beispielhafte fotografische Qualität des ausgezeichneten Werkes gewürdigt.“ – Deutscher Fotobuchpreis 2018 in der Kategorie ‚‚Konzeptionell-Künstlerisch‘‘

39,00
inkl. 7% MwSt.
HerausgeberMichael Kruscha
AutorMarina Linares
FotografMichael Kruscha
Art-DirectionSven Lindhorst-Emme
Format20 × 28 cm
Umfang120 Seiten, über 80 Abbildungen, Hardcover, Fadenbindung
SpracheEnglisch
ISBN978-3-944721-52-1
Erscheinung15.07.2015